schneller Kuchen für zwischendurch

Als Freundin eines Kuchenmonsters hat man es wahrlich nicht leicht.Zum Glück gibt es schöne schnelle Rezepte welche Kuchenmonster und Freundin glücklich machen 😀

Heute gibts

Wolkenkuchen
(für ein Herdblech)

für den Boden:

300 Gramm Mehl
250 Gramm Butter ( oder Margarine )
250 Gramm Zucker
5 Eier
1 Backpulver
1 Vanillinzucker

für die Streusel:

150 Gramm Mehl
150 Gramm Zucker
150 gr. Butter ( oder Margarine )
50 Gramm Kakao
4-6 Esslöffel Puderzucker

Zubereitung:

Butter, Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Die Eier einzeln unterrühren, und abwechselnd das Mehl und das Backpulver einrühren. Den Teig gleichmäßig auf ein gefettetes Blech verteilen. Nun die restlichen Zutaten mit der Hand zu Streuseln verkneten und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.
Kuchen bei 170-180° Umluft ca. 20 Mint. abbacken. Durch das Backen sinken die dunklen Streusel in den Kuchenteig und bleiben schön saftig. Wenn der Kuchen kalt ist mit Puderzucker bestreuen.
Der Kuchen geht ohne viel Aufwand sehr schnell und wird auch gerne von Kindern gegessen.

Nun viel Spaß beim Backen!

0014

Advertisements

5 Kommentare zu “schneller Kuchen für zwischendurch

  1. anusch 27/01/2009 um 20:07

    *sabber* klingt so lecker…

  2. Aline 28/01/2009 um 07:47

    Kuchenmonster ?
    *mitsabber*

  3. Carola 28/01/2009 um 08:39

    Dani, der Kuchen sieht richtig lecker aus und den werde ich sicherlich mal machen, da bei uns auch niemand nein zu einem feinen Kuchen sagt *grins* Danke für das Rezept!

    Liebe Grüsse
    Carola

  4. Nell 29/01/2009 um 10:25

    hmmm, lecker…. *Stück stibitz*

  5. egypt 29/01/2009 um 14:51

    mmmh…. sollte ich wohl besser Kuchen backen gehn?? Klingt superlecker!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: