Speziell für Katja…

…und natürlich für all die anderen kreativen Köpfe die nicht immer wissen was sie durch die Knöpfe „ziehen“ können.Knöpfe sind eine tolle und sehr beliebte Zierde ,speziell in der Kartengestaltung.Allerdings schaut ein „nackter“ Knopf nicht ganz so toll aus wie einer der „genäht“ wurde.Natürlich gibt es speziell für diese Thematik bestimmte Fäden,wie zbsp. Scrappers floss.Ja,klar,es gibts in vielen verschiedenen Farben,ein Traum ,wirklich.Es gibt fast alles in verschiedenen Farben,das wissen wir,aber wir wissen auch das wir NIE die Farbe haben die wir gerade benötigen.Fatal.Probleme bauen sich auf,Frust,die Muse entschwindet.Und das alles nur wegen 5cm Band.Fürchterlich.An das ausgegebene Geld denken wir jetzt nicht.Nein.
Wie habe ich es nun gemacht?! Ganz einfach.

PICT2293

Ihr nehmt das Stück Cardstock oder festeres Papier in der Farbe eurer Wahl und schneidet ca. 1mm dünne Streifen ab.

PICT2294

fädelt nun diese dünnen Streifen durch die Knopflöcher

PICT2296

und schneidet sie zum Schluß auf die gewünschte Größe

PICT2298

Das wars schon.Ihr seht es gibt für alles eine günstigere Lösung 😀
Das somit gesparte Geld könnt ihr nun in Stempel oder sinnvolles Zubehör anlegen.

Hier meine Beispielkarte

PICT2268

Viel Spaß wünscht euch, Dani.

Advertisements

11 Kommentare zu “Speziell für Katja…

  1. Schnubbeldupp 13/10/2009 um 11:55

    Danke für den tollen Workshop,
    liebe Grüße
    Anja

  2. Elke 13/10/2009 um 12:39

    Ich amüsiere mich gerade köstlich über deinen Text … wie wahr, wie wahr … man kann noch so viel Gedöns haben, nie, aber auch wirklich NIE ist das Richtige dabei.
    Ich habe das auch schon so praktiziert, man muss halt nur ein bisschen aufpassen beim Fädeln und festziehen … aber Ersatz ist ja schnell geschaffen 😉

  3. Carola 13/10/2009 um 12:41

    Danke für den Tipp, liebe Dani. Ich verwende nicht so oft Knöpfe,weil ich selten Knöpfe in der gewünschten Farbe habe *lach*. Aber wenn ich sie verwende, habe ich meinen „Faden“ immer aus Cardstock gemacht, genau aus dem von Dir beschriebenen Grund: dann hat man immer die Farbe, die man benötigt.

    Liebe Grüsse
    Carola

  4. Katja 13/10/2009 um 21:12

    Dani, mein Held. Du hast Dich meinem Problem angekommen, ich bin so stolz auf Dich. Nie wieder werde ich das Problem haben, kein Scrappers floss zu besitzen, ich mach mir einfach mein eigenes.

    Vielen lieben Dank.

    Liebe Grüße, Katja

  5. Tina 14/10/2009 um 08:40

    So einfach kann es ein, nicht wahr. Und es passt auch immer alles perfekt zur Karte, wenn man den Cardstock auch als „Bändchen“ nimmt. Danke für den Tipp. 🙂

    LG, Tina

  6. Tina 14/10/2009 um 09:43

    Hallo Dani,

    vielen Dank für den lieben Eintrag auf meinem Blog. Zu Deiner Frage: Meine PTI-Stempel bekomme ich direkt von Papertrey Ink, eine andere Quelle gibt es leider nicht dafür. Die Versandkosten sind leider auch recht hoch, aber ab und an bestelle ich dort und die Qualität ist extrem gut, bessere Clearstamps habe ich bisher nicht in den Händen gehalten.

    Hier ist der Link zu PTI:

    http://www.papertreyink.com/

    LG, Tina

  7. tina b. 15/10/2009 um 17:47

    Tolle Idee mit dem Papier!!!!!! Die Karte ist ein Traum Dani!

  8. Anke 16/10/2009 um 08:10

    Eine megageniale Idee liebe Dani und die Karte ist traumhaft schön.

    LG
    Anke

  9. aussie 19/10/2009 um 08:45

    *umfall*

    Auf die Idee wäre ich im Leben nicht gekommen… Tausend Dank!!!

  10. Sorellina 26/10/2009 um 11:55

    Schöne Idee. Die Karte ist übrigens wundervoll!!

    LG
    Sabs

  11. Digit 26/10/2009 um 22:32

    Klasse Idee!
    danke dafür!
    LG Rosa

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: