Cupe Cakes

In dieser Woche habe ich mich an Cupe Cakes versucht,Badebomben der anderen Art.Sie duften herrlich nach Kakao und Vanille-Honig.Die Unterteile sind mit Kakaopulver eingefärbt ,die Toppings mit Schokostreusel verziert.Beide Teile für sich sind wunderbar fest ,leider haftet das Topping nicht am Muffinunterteil.Ich denke das ich etwas falsch gemacht habe.Leider habe ich den Fehler noch nicht gefunden.da es meine ersten in dieser Art sind bin ich optimistisch das die nächsten viel besser werden.Das Sahneaufspritzen mit Einwegspritztüten war auch ein Erlebniss für sich 🙄 Das Ergebniss seht ihr ja 😀

Advertisements

3 Kommentare zu “Cupe Cakes

  1. Kyra 24/01/2010 um 19:05

    Mmmmmh lecker, mir läuft jetzt schon das Wasser im Mund zusammen. Wie ist das denn erst, wenn man drin liegt?

    LG Pamela

  2. Aline 25/01/2010 um 08:28

    Die sehen super aus, man möcht sofort Badewasser einlaufen lassen

  3. hinkelotta 09/02/2010 um 18:30

    *kreisch* mein text?!?!!?
    nochmal…
    das sieht ja perfekt und wunderschön aus!! glatt zum reinbeißen….;-)
    super jetzt hast du nicht nur die glückwunsch- oder weihnachtskarten, sondern auch noch gleich die geschenke dazu!!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: