Shower Jellys

Gester,flink vor meinem Spätdienst,habe ich dieses Rezept für Shower Jellys ausprobiert

18g Gelantine
125ml Wasser
85ml Duschgel
rote Lebensmittelfarbe
PÖ Erdbeertraum

Es hat auf Anhieb funktioniert,sie sind fest,griffig und herrlich duftend.

Ich wünsche euch einen wunderschönen Start in die neue Woche!!!

Advertisements

7 Kommentare zu “Shower Jellys

  1. Aline 01/02/2010 um 10:26

    *kreisch* die schauen schöööön aus

  2. stempelomi 01/02/2010 um 15:41

    Klasse!! Ich rieche sie praktisch bis hierher *Kopfnicke*

    LG,Beate

  3. Silvie 01/02/2010 um 22:27

    wow, die sehen ja genial aus…tolle Formen haste gewählt

    LG
    Silvie

  4. Carola 02/02/2010 um 15:18

    Dani, die sehen richtig zum Anbeissen aus und ich kann mir gut vorstellen, wie lecker sie duften.

    Aber jetzt muss ich doch was fragen *doof bin*: Was bitte ist „PÖ“? Das sagt mir jetzt gar nichts, vielleicht gibt es das ja hier in der Schweiz auch nicht?

    Liebe Grüsse
    Carola

  5. kreativbydaniela 02/02/2010 um 15:25

    Cado,PÖ ist das Kürzel für Parfümöl.Sorry war mein Fehler,woher sollt ihr das denn auch wissen 😀

  6. Carola 03/02/2010 um 10:57

    Danke, Dani *knuddel*. Und wenn ich schon beim Fragen bin *lach*, dann gleich noch eine:
    Bekommt man so ein Parfümöl in einer Drogerie oder Apotheke? Da ich noch nie etwas derartig Tolles selbst hergestellt habe, kenne ich mich auf dem Gebiet leider wirklich gar nicht aus.

    Liebe Grüsse
    Carola

  7. kreativbydaniela 03/02/2010 um 11:00

    Ich denke schon das es diverse Ätherische bzw Parfümöle in den Drogerien bzw Apotheken gibt.Ich kaufe,wie fast alles andere auch,online.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: