Nadelkissen in Zinktöpfen

Ob an der Nähmaschine,am Zuschneideplatz oder am Sitzplatz,Nadelkissen fehlen mir irgendwie immer 🙂 Die Zinktöpfe habe ich mal im Ausverkauf für 85 Cent erbeutet.Man kann sie nun einzeln herausnehmen,an den jeweiligen Plätzen verteilen und dann wieder schön einsammeln.Sie schauen auch als Deko toll aus.

Advertisements

7 Kommentare zu “Nadelkissen in Zinktöpfen

  1. anusch 13/04/2010 um 16:14

    Toll, superschöne Deko und auch noch nützlich.

  2. ScrapyCherry 14/04/2010 um 20:54

    massenproduktion at its best! 🙂

  3. Gaby 15/04/2010 um 19:15

    Mann sind die schön! Die Julie wie die Nadelkissentöpfchen!
    Wie du nähen kannst – staun! Ich geb zu, ich steh mit der Nähmaschine auf Kriegsfuß seit dem Handarbeitsunterricht (es sei denn, es geht gradeaus!). Aber man kann ja nicht alles können müssen…

    Liebe Grüße
    Gaby

  4. herbstnacht 15/04/2010 um 20:24

    Noch stehen Blumentöpfe in meinem 3er-Zinkdingens – noch *lol*

    Das finde ich eine total süße Idee!!!

    Liebe Grüße
    herbsti

  5. JennyRed 17/04/2010 um 13:18

    Die sind ja echt klasse geworden. Im Moment bewohnen meine Nadeln noch so ein gräßliches Plastikdings. Mal gucken, ob ich meine Zinkbecher, Tassen oder ähnliches noch finde 😉
    LG Jenny

  6. Dagi 18/04/2010 um 10:05

    Hihi, Du bist wohl ein Nadelkissenjunkie *grins* Wirklich wunderschön geworden, Dani und allein die Idee hätte schon eine 1 verdient :o)

    LG, Dagi

  7. Silvie 22/04/2010 um 22:07

    Auch dieses hast du wieder wunderbar und sehr dekorativ umgesetzt

    LG
    Silvie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: