Pfirsiche aus dem Garten

Gestern wanderten die ersten selbstgepflückten Pfirsiche in den Kochtopf um zu Marmelade verarbeitet zu werden.Erhalten habe ich 4 lecker gefüllte Gläser Pfirsich Amaretto Marmelade,sie ist herrlich aromatisch,dank dem Amaretto welcher für eine leichte Mandelnote sorgt.

Das Label gibts bei Stampingduck.Es macht sich sehr gut als Etikett,zumal die Spellies dazu wunderbar passen.Stoffreste,mit der Zackenschere geschnitten geben dem gewöhnlichen Marmeladenglas den letzten Pfiff 🙂 Paketschnur oder Naturbast verleihen dem ganzen einen natürlichen Look.

Hier das Rezept,gefunden beim Chef alle Köche

Pfirsich Amaretto Marmelade

1,4 kg Pfirsiche
500 g Gelierzucker (2:1)
3 EL Zitronensaft
5 EL Amaretto

Zubereitung
Pfirsiche ca. 1-2 Min. in kochendes Wasser legen. Dann kalt abschrecken, häuten und entkernen. Die Hälfte davon klein würfeln, die übrigen Pfirsiche pürieren. Püree und Fruchtwürfel mit Gelierzucker und Zitronensaft in einem großen Topf mischen. Unter Rühren zum Kochen bringen und – je nach Packungsangabe auf dem Gelierzucker – ca. 3-4 Min. sprudelnd kochen lassen. Topf vom Herd nehmen, Amaretto einrühren und die Marmelade sofort in heiß ausgespülte Gläser füllen. Gläser verschließen und umgedreht 5 Min. auf ein Küchentuch stellen.

Advertisements

3 Kommentare zu “Pfirsiche aus dem Garten

  1. yvchen 04/09/2010 um 20:44

    na bei so viel amaretto werden wir gleich unterm tisch liegen

  2. yvchen 06/09/2010 um 17:16

    einfach nur leeeeeeeeeecccccccckkkkkkkkkkkkkkkkeeeeeeeeeeeeerrrrrrrrrrrrrrrr

  3. Katja 06/09/2010 um 22:11

    Na die Marmelade ist bestimmt super lecker.

    Liebe Grüße, Katja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: