Halloweenverpackung

Gestern Abend habe ich 12 dieser Tüten gestanzt und mit einem Kürbisprägefolder geprägt,zusammengeklebt,gewischt.Als ich fertig war stellte ich fest das sich die Böden der Tüten sehr leicht vom Tütenkörper lösen.Prima.Alles umsonst 😦 Nach kurzer Recherche wusste was ich falsch gemacht habe.Statt der normalen Prägematte muss ich eine Falzmatte nutzen die ich natürlich nicht mein Eigen nennen konnte.Noch nicht.Bestellt ist sie nun.So habe ich nun mal den Prototyp einer Halloweentüte ,so wie ich sie mir vorgestellt habe,erstellt.Auf dem Foto schaut alles so eng gestaltet aus,in Natura passt es viel besser.Keine Ahnung weshalb die Cam nicht das knipst was vor ihr steht.Die Stempel sind von SU,der Tüll von Butinette und die Idee der Gestaltung von mir 🙂

Advertisements

Ein Kommentar zu “Halloweenverpackung

  1. Anja 11/10/2012 um 13:55

    Das ist eine tolle Gruselverpackung, liebe Dani! Mist natürlich, dass Du nun noch extra eine Falzmatte anschaffen musst(est). Ich bin gespannt auf Deinen Bericht, ob sich mit der Matte das Problem wirklich löst. Vielleicht brauch ich so ein Teil sonst auch noch. 😉

    Liebe Grüsse
    Anja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: