Archiv der Kategorie: Kartonagen

Vielen Dank

Erwähnte ich eigentlich das ich im Dezember vergangenen Jahres eine ganz tolle Nähmaschine der Marke W6 gewonnen habe? Nein? Nun, ich habe im Dezember letzten Jahres eine wahnsinnig tolle Nähmaschine gewonnen *jubel* Sie surrt wie Bienchen, meine „alte“ hat vorerst Pause *g*

Dem edlen Spender, ein begeisterter Nähfreund, habe ich als Dankeschön ein Set in Form einer Karte und eines selbstgebauten Koffers geschickt. Es sollte heute angekommen sein, von daher zeig ich es euch 😉

Tim Holtz

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Wochenkalender für 2014

Für meinen Schreibtisch benötige ich Jahr für Jahr einen Wochenkalender. Bisher waren sie immer Werbegeschenke, in diesem Jahr blieben sie leider aus.
Alles kein Problem, das Material hab ich ja vorrätig 🙂 Die Trägerpappe ist fix zugeschnitten und mit Scrappapier bezogen. Dank Kalenderpedia ist der Wochenkalender schnell ausgedruckt. Das Kalenderdeckblatt wurde sehr schlicht gehalten, es wird ja eh umgeklappt und bleibt somit unsichtbar. Dank der Bind it ist es ein leichtes Pappe sowie Papier zu stanzen und anschließend zu binden.
Voilà 2014 kann kommen !!

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Geschenke

Als kleines Dankeschön für besonders liebe Menschen habe ich 3 Graupappekoffer gebaut die vom Weihnachtsmann bzw. vom Christkind überreicht wurden. Die Nadelorganizer, die Stickdatei ist von Elli, gab als kleine Beigabe dazu. Empfängerin Nr.3 wurde mit einem selbstgemachten Ringbuch überrascht, ein Foto davon hab ich vergessen 😦
Um den Verzicht auf Plastiktüten zu erleichtern hab ich Einkaufsbeutel gestaltet, die Stickdatei ist von Traumzauber. Meine Mum hat s gefreut, ein Beutel bleibt allerdings bei mir *g*selbstgemachtes

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

♥ Ich wünsche euch Frohe Festtage ♥

Kartenboxen

Lange hat es gedauert, nun endlich sind sie fertig die Kartenboxen in A7 und A6.Es ist meiner Muse nicht leicht gefallen mich die Boxen bauen zu lassen, immer wieder wollte sie an die Stickmaschine um diverse Stickdateien auszuprobieren. Wasn Krampf sie davon abzuhalten. Hätte sie sich nicht so angestellt wären wir auch ganz fix fertig gewesen,wir machen das doch nicht zum ersten Mal.Musen eben, unbeeinflussbar, kaum zu bändigen und doch geht’s nicht ohne sie 😉

Kartenboxen

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Gebaut aus stabiler Graupappe, bezogen mit Designpapier von Stampin Up, haben beide Boxen jeweils 5 Unterteilungen, der Ordnung halber 😉

Habt einen schönen Tag ,LG Dani

Koffer Part 2

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ich habe fertig *jubel* Himmel war das eine schwere Geburt.Knappe 14 Tage lagen beide Kofferrohlinge herum bevor ich sie endlich mal bezogen und zusammengebaut habe.Meine Muse ist leider immer noch für unbestimmte Zeit im Urlaub.Ein Koffer ist eine Auftragsarbeit 🙂

Tauschobjekt

Lang ist es her das ich mir einen Koffer aus Graupappe gebaut habe.Heute fungiert er als Kartenkoffer,missen möchte ich ihn nicht mehr.Seitdem habe ich viele Koffer für Freundinnen gebaut,als Geschenke oder auch als Tauschobjekte.Dieser Koffer ist nun wieder ein solches Tauschobjekt und ich freue mich sehr darüber denn die Tauschpartnerin besitzt schon einen solchen ,von mir gebauten,Koffer 🙂

Verwendete Materialien sind Graupappe,Designpapier,Planatol,Scharnier,Griff,Kofferschloss und Schrauben mit Mutter sowie Unterlegscheiben.UM dem Koffer Glanz und Haltbarkeit zu verleien habe ich ihn mit Acryllack bezogen.

Osterkalender mit Koffer

Meine Nichte Anastasia war nach der Weihnachtszeit sehr traurig darüber keinen Kalender mehr öffnen zu können.Ich vertröstete sie auf die Osterzeit allerdings machte sie mich  darauf aufmerksam  das es da ja keinen Kalender geben würde.Aus dieser Situation heraus kam mir die Idee diesen Kalender zu gestalten.Warum nicht durch einen Osterkalender das Warten auf den Osterhasen verkürzen?!Die Milchboxstanze von Su ist ein wahres Raumwunder für kleine Geschenke.Anfangs gestaltete ich nur 8 Tüten dann aber überlegte ich mir 31 Stück zu gestalten,so kann der Kalender einige Jahre benutzt werden.Okay,ich wäre schon froh wenn er für 2 Jahre in Benutz bleiben würde.Es steckt ja doch eine Menge Arbeit drinnen 😉

Farbenfrohes dickeres Papier wurde bestempelt,mit Gelstift habe ich Akzente gesetzt.Die Lieblingshühner wurden koloriert,ausgeschnitten ,aufgeklebt und mit Nummern versehen.Die mit Band versehene Klammer dient als Verschluß der ohne weiteres geöffnet werden kann.So beschädigt man die Tüte nicht ,einer Wiederverwendung steht somit nichts im Weg.Der Koffer  wurde auf Maß aus Graupappe  gebaut.2Etagen dienen zur Aufbewahrung der 31 Milchtüten.Ein Zwischenboden erlaubt es die Tüten zu stapeln.Damit der Boden hält habe ich an den Seiten kleine Spielsteine angeklebt.´Der Deckel wurde mit Scharnier hinten und Kofferschloß vorne versehen.Die Gestaltung des Koffers an sich ist mir mal wieder aus dem Ruder gelaufen,so wars ja nun gar nicht geplant aber es gefällt mir trotzdem sehr gut.Nun muss es nur noch meiner Nichte gefallen  erst dann hat sich die Mühe für mich auch wirklich gelohnt.

Befüllt habe ich den Kalender noch nicht,es hat ja doch noch ein wenig Zeit bis Ostern 😉